BECKENBODEN- UND RÜCKENTRAINING

FÜR MEHR KRAFT, BEWEGLICHKEIT UND STABILITÄT

+

Bewusste Körperwahrnehmung als Weg.
Gezieltes Beckenboden- und Rückentraining als Schlüssel.
Integration & Stabilität für die Körpermitte.

Dieser Kurs bietet dir Wissen, Inspiration und Training für mehr Beckenboden- und Rückenstabilität, Vitalität und Wohlbefinden.

Ein geschmeidiges Becken und effektiv tranierter Beckenboden ermöglichen dir eine selbstbewusste, aufgerichtete Haltung, mehr Kraft und Wohlbefinden.

In diesem Kurs kannst du mit mir eine neue Art des ganzheitlichen Beckenboden- und Rückentrainings und der bewussten Körperwarhnehmung nutzen, um dich voll und ganz in deinem Körper wohl zu fühlen und die positiven Aspekte des Beckenbodentrainings für deine Kraft und Aufrichtung kennen zu lernen.

Kursinhalte

●  Handlungswissen zu Anatomie und Rolle des Beckenbodens für den Körper.
●  Intensives funktionelles Beckenbodentraining, um den Beckenboden wieder komplett in seine Funktionsfähigkeit und Vernetzung mit dem restlichen Körper zu integrieren.
●  Tiefe Beckenbodenentspannung, um die natürliche Regenerations- und Entspannungsfähigkeit des Körpers anzuregen und aufzulösen, was im Körper verspannt ist.
●  Schmerzlinderung durch Mobilisation und Dehnung der gesamten Wirbelsäule.
●  Kombiniertes Training für Beckenboden und umliegende Muskelgruppen.
●  Neue Kraft für den Alltag.
●  Krankenkassenzuschuss für den Kurs möglich.

 

Kursablauf

 

Ganzheitlich, was heißt das?

Die Kraft des Beckenbodens

Eine wissenschaftliche Untersuchung von 4000 Frauen* zwischen 25 und 84 Jahren hat gezeigt, dass jede dritte Frau mindestens eine Störung des Beckenbodens hat. Bei den Frauen*, die geboren haben, sogar noch mehr. Durch Schwangerschaft und Geburt, falsches Training, vieles Sitzen und Stress ist der Beckenboden bei den meisten Frauen schwach und zudem in Anteilen auch noch ziemlich verspannt.

Zur Gesunderhaltung und für die körperliche Belastbarkeit in Rücken und Rumpf wirken die Beckenbodenmuskeln im Becken funktionell stabilisierend und entspannend auf den Rücken, auf die Blase, die Gebärmutter sowie auf den Darm ein. Ein bewusster, entspannter und trainierter Beckenboden wird dir zudem ein intensiveres Körpergefühl geben, dich komplett aufrichten und Stabilität verleihen. Während ein schlaffer oder verspannter Beckenboden dein Beckenskelett aus dem Gleichgewicht bringt, was wiederum den gesamten Körper in eine schlechte Haltung zwingt. Organe können so nach unten abrutschen und es kann unter Umständen dazu führen, dass wichtige Neven eingeklemmt werden, die dann deine Empfindung nicht mehr ungestört ins Gehirn leiten können.

Mit gezielten Übungen und der Arbeit mit visuellen Bildern lernst du den Beckenboden in seiner Gesamtheit kennen und dynamisch aktivieren, anstatt ihn mit falschem Training weiter zu verkrampfen. So kannst du seine ganze Power für dich nutzen.

Mit funktionellem Ganzkörpertraining verbesserst du auch die Beweglichkeit und Kraft deines gesamten Rumpfes, einschließlich Beckenboden- und Wirbelsäule. Ich helfe dir die Ursachen von Schwäche, Verspannungen und Schmerzen zu erkennen und selbst aktiv zu lösen.

 

Ein neues Körperbewusstsein

Ganzheitliches Beckenbodentraining verbindet durch spezielle Wahrnehmungsübungen deinen Körper mit deinem Intellekt. Ohne diese Verbindung ist es schwer, den Beckenboden überhaupt zu finden – und was wir nicht wahrnehmen können, können wir nicht effektiv trainieren.

Die wahrnehmende Komponente dieser Übungen wirkt angenehm, entspannend oder kräftigend. Sie kombiniert Achtsamkeit und Embodiment mit Mentaltraining und hilft deinem Nervensystem, neue Verbindungen in deiner Beckenmuskulatur zu knüpfen, die dich stärker machen und die Empfindsamkeit steigern.

So kannst du insgesamt schmerzfreier, flexibler und kraftvoller werden in der Art, wie dein Beckenboden dich in deinem Alltag stützt.

 

Kurseinstieg

Der Kurseinstieg ist unabhängig von Geburten jederzeit, oder ab dem 4. Monate nach der Geburt empfohlen. Grundlegende Beckenbodenkenntnisse (zum Beispiel aus dem Rückbildungskurs BASIC) sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Der Kurs eignet sich auch, wenn du überhaupt nicht geboren hast oder die Geburt deines/r Kindes/r schon länger her ist. Der Kurs dauert insgesamt 8 Wochen. Wenn du dir unsicher bist, ob der Kurs schon oder noch für dich geeignet ist oder du andere Fragen hast, sprich mich einfach an: mail@rueckeninbalance.de

Der Kurs ist auf 10 Teilnehmer*innen begrenzt und findet vor Ort in Präsenz und prallel live online über Zoom statt.

TERMINE

Beckenboden- und Rückentraining

Dienstags 20:00 – 21:15 Uhr

Kursort für Präsenz
Forum Gesundheit Neukölln
Hinterhof/ Quergebäude/ 4.OG
Weserstr. 175
12045 Berlin

und online über Zoom

Termine in 2022:

Vor-Ort und parallel als Live-Online-Video über Zoom

Option: Kursteilnehmer*innen haben die Möglichkeit zur Einzelbehandlung (als Selbstzahler*in 80 Euro / 60 min).

Die Zahl der Plätze ist vor Ort auf 10 begrenzt, bitte melde dich zeitnah dafür an. Weitere 10 Plätze gibt es für die Online-Teilnahme.

Start: 30. August 2022
Ende: 18. Oktober 2022

KOSTEN

Beckenboden- und Rückentraining

140 €    8-Wochen Kurs inkl. 8 Video-Aufzeichnungen der Einheiten.

BUCHE HIER PRÄSENZ – ausgebucht- Nimm gerne Kontakt zu mir auf

120 €    8-Wochen Kurs Live-Online Teilnahme über Zoom inkl. 8 Video-Aufzeichnungen der Einheiten.

BUCHE HIER LIVE-ONLINE ÜBER ZOOM

 

Krankenkassenzuschuss
Der Kurs wird als „Beckenbodentraining“-Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen mit 75 Euro oder max. 80% der Kursgebühr bezuschusst (Kurs-ID: KU-BE-VDJTSF). Die Kursgebühr musst du zunächst einmal selbst bezahlen. Am Ende des Kurses bekommst du mit der Teilnahmebescheinigung min. 75 € (oder max. 80% des Kursbeitrags) von deiner gesetzlichen Krankenkasse zurückerstattet.

Nach § 20 Abs. 4 SGB V sind alle gesetzlichen Krankenkassen angehalten, die Kosten für so genannte Präventionsmaßnahmen anteilig zu übernehmen. Die Kostenübernahme erfolgt ohne ärztliche Überweisung. Üblicherweise erstattet deine Krankenkasse ein bis zwei Mal pro Jahr anteilig einen Kurs. Erkundige dich dazu einfach bei deiner Kasse.

Die Spannung des Beckenbodens sagt viel darüber aus, wie wir uns dem Leben gegenüber stellen.
Höchste Zeit sich auf positive, freudvolle und entspannte Art mit unserem Beckenboden zu beschäftigen.