RÜCKBILDUNG MIT BABY

BASIC

Effektive Rückbildung.
Intensives Beckenbodentraining.
Neue Körperimpulse.

Die Geburt und das Wochenbett liegen hinter dir. Jetzt bist du auf der Suche nach einer effektiven Rückbildung und Zeit zum Kraft tanken.

Mit dem Kurs Rückbildung BASIC mit Baby findest du den optimalen Einstieg in deine Rückbildung ab der 8. Woche nach der Geburt. Mit gezielten Beckenbodenübungen lernst du deine tiefe Beckenbodenmuskulatur wieder bewusst wahrzunehmen, anzuspannen und zu entspannen. Du wirkst damit aktiv Inkontinenz und Rückenbeschwerden entgegen. Mit fließenden Bewegungen und funktionellen Kräftigungsübungen stärkst du den Muskeltonus deines gesamten Körpers. Spezielles Mobilisations- und Faszientraining lockert deine vom Tragen des Babys beanspruchte Schulter-Nackenmuskulatur. Entspannungsübungen und Atemwahrnehmung stärken dein neues Körpergefühl und lassen dich Kraft für deinen Alltag mit Baby tanken.

Kursinhalte

●  Einstieg in die Rückbildung finden
●  Gezielt Beckenboden wahrnehmen, anspannen und entspannen
●  Atemtechnik für optimale Zwerchfell-Beckenboden Zusammenarbeit lernen
●  Gezielt Muskeltonus wieder steigern
●  Verspannungen vom Tragen und Stillen im Schulter-Nackenbereich lösen
●  Neues Körpergefühl stärken
●  Krankenkassenzuschuss möglich

Kursinformationen

Jede Stunde beginnt mit Übungen zur Atem- und Körperwahrnehmung. Die bewusste Aufmerksamkeit auf deinen Körper hilft dir nach der Geburt wieder ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. In jeder Stunde erfährst du an dieser Stelle auch mehr über die Rückbildung deines Beckenbodens und Körpers nach der Geburt und zu den Themen Tragen/Heben, Gehen, aufrechte Körperhaltung und Übungen für deinen Alltag mit Baby.

Mit unterschiedlichsten mentalen, isolierten und ganzheitlichen Beckenbodenübungen aus Physiotherapie, Yoga und Elementen des Cantienica Beckenbodentrainings lernst du deine tiefe Beckenbodenmuskulatur gezielt wahrzunehmen, zu entspannen und zu kräftigen. Du übst Atemtechniken, um dein Zwerchfell und deinen Beckenboden optimal zusammen arbeiten zu lassen. Du fängst an deinen Beckenboden auch in Verbindung mit den schrägen und queren Bauchmuskeln sowie tiefen Rückenmuskeln langsam wieder zu aktivieren. Mit funktionellen Ganzkörperkräftigungsübungen kommt dein Körper wieder mehr in seine Kraft.

Um Verspannungen abzubauen kombinieren wir spezielle federnde Bewegungen mit unterschiedlichen Dehnungen. So löst du Verklebungen und schmerzhafte Verspannungen der Faszien (kollagenes Bindegewebe). Du lockerst dabei gezielt deine vom Tragen des Babys beanspruchte Schulter-, Nacken- und Rückenmuskulatur.

Jede Stunde endet mit einer körperlichen Entspannung (z.B. Faszienballmassage, Progressive Muskelrelaxation). Dadurch löst du körperliche Anspannungen auf, was sich beruhigend auf dein vegetatives Nervensystem, Herz-Kreislauf-System und deinen Geist auswirkt. Solche körperlichen Entspannungsmethoden wechseln sich mit mentalen Visualisierungsübungen und Achtsamkeitsübungen ab.

Trainiert wird in der Gruppe mit anderen Müttern, neben euren Babys auf der Matte. Individuell angepasst und sorgfältig angeleitet von einer Physiotherapeutin und Beckenboden Trainerin.

Kurseinstieg

Der Kurseinstieg ist ab der 8. Woche nach Spontangeburt und 12.Woche nach Kaiserschnitt möglich. Idealerweise gibst du dir und deinem Baby genug Zeit, um im Alltag anzukommen, damit du dich während des Kurses besser auf die Übungen konzentrieren kannst. Du kannst entweder mit oder ohne Baby zum Kurs kommen. Der Kurs dauert insgesamt 8 Wochen. Wenn du dir unsicher bist, ob der Kurs noch oder schon für dich geeignet ist, spricht mich einfach an: mail@rueckeninbalance.de

Der Kurs ist auf 12 Teilnehmende begrenzt.

``Es ist offensichtlich, dass Dagmar sich mit den Themen Beckenboden und Rektus Diastase viel beschäftigt und dafür viel Kompetenz hat. Sie leitet die Übungen sorgfältig an und ist sehr präsent mit ihrer Aufmerksamkeit. Auf individuelle Fragen und Probleme geht sie gut ein, ohne dabei den Fluss des Kurses zu verlieren. Sie bringt eine freundliche, wertschätzende und körper-positive Haltung zu der Arbeit. Das alles hilft mir, mich gut auf meinen Körper und die Übungen zu konzentrieren und steigert meine Motivation, Neues zu lernen - auch für den Alltag und die Zeit nach dem Kurs.... Ich habe durch ihre Kurse schon viel an Kraft und Stabilität und Wahrnehmung der Arbeit meines Körpers gewonnen.``

Johanna Rothhardt

``Dagmar ist eine perfekt ausgebildete, sehr sympathische Kursleiterin, die uns Frauen im Rückbildungskurs sehr genau durch die Übungen geführt hat und sogar auf individuelle Probleme eingegangen ist. Die Babies sind ganz natürlich mit dabei und es macht wirklich Spaß, sich kurz wieder auf sich selbst und seinen Körper konzentieren zu können. Auf jeden Fall sehr zu empfehlen!``

Julia Kopper

``Ich finde den Rückbildungskurs mit Baby genial. Die Übungen werden sehr gezielt durchgeführt und man merkt deutlich, dass Dagmar Physiotherapeutin ist und sich sehr gut auskennt mit den Körperbewegungen. Die Übungen in den Rückbildungskursen von Hebammen werden nicht so gezielt durchgeführt. Man lernt mit Dagmar seinen Körper noch besser kennen und kann zu Hause die Übungen aus dem Kurs kreativ nachmachen. Auch als Muslima fühle ich mich bei euch wohl. Vielen Dank!``

Lene
TERMINE

Rückbildung BASIC mit Baby

Dienstags 9:45 – 10:45 Uhr

Nächster Kursstart: – NOCH FREIE PLÄTZE
Start: 7.Januar 2020
Ende: 10.März 2020

Weiter Termine in 2020:
Start: 17.März 2020
Ende: 19.Mai 2020

KOSTEN

Rückbildung BASIC mit Baby

130 €   10-Wochen Kurs
Einzel- oder Probestunden sind aufgrund der großen Nachfrage im BASIC Kurs leider nicht möglich

Krankenkassenzuschuss
Der Kurs wird als „Beckenbodentraining“-Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen mit 75 Euro oder max. 80% der Kursgebühr bezuschusst (Kurs-ID: 1081132). Nähere Informationen bitte unter mail@rueckeninbalance.de oder direkt bei deiner Krankenkasse erfragen.

KURSANMELDUNG

Präventionskurse oder Krankenkassenkurse

Meine Kurse sind als „Wirbelsäulengymnastik“ (Kurs-ID: 1023771) oder „Beckenbodentraining“ (Kurs-ID: 1081132) Präventionskurse im Bereich Bewegung oder Entspannung von den gesetzlichen Krankenkassen und der Zentralen Prüfstelle Prävention mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ anerkannt.

Den gesamten Kursbeitrag musst du zunächst einmal selbst bezahlen. Mit der von den Krankenkassen vorgesehenen Teilnahmebescheinigung am Ende des Kurses bekommst du dann aber mindestens 75,00 € (oder max. 80% des Kursbeitrags) von deiner gesetzlichen Krankenkasse zurückerstattet.

Nach § 20 Abs. 4 SGB V sind alle gesetzlichen Krankenkassen angehalten, die Kosten für so genannte Präventionsmaßnahmen anteilig zu übernehmen. Die Kostenübernahme erfolgt ohne ärztliche Überweisung. Üblicherweise erstattet deine Krankenkasse ein bis zwei Mal pro Jahr anteilig einen Kurs. Erkundige dich dazu einfach bei deiner Kasse.

Das erste Babyjahr ist die ideale Zeit um mit dem
Beckenbodentraining zu beginnen.