RÜCKEN

TRAINING

Funktionelle Rückenkräftigung.
Mobilisierendes Faszientraining.
Entspannende Körperwahrnehmung.

Kopf abschalten, sich spüren, atmen.

Rücken in Balance Rückentraining lernst du in regelmäßig stattfindenden Kursen, angeleitet von einer Physiotherapeutin. In jeder Kurseinheit übst du eine leicht nachvollziehbare, ganzheitliche Übungsabfolge. Der Kurs ist ideal für alle, die etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun und Rückenbeschwerden vorbeugen wollen.

Geeignet auch für Frauen nach Schwangerschaft & Geburten (min. 8 Monate her) um mehr Stabilität im Becken und in der Körpermitte aufzubauen.

Kursinhalte

●   Atem- und Körperwahrnehmung
●   Vermittlung von Handlungswissen
●   Ganzheitliche Kräftigung
●   Ausdauer und Koordination
●   Mobilisations- und Faszientraining
●   Dehnung
●   Tiefenentspannung

Kursinformation

Jede Stunde beginnt mit Übungen zur Atem- und Körperwahrnehmung. Danach folgt eine Phase mit lockeren Yoga-Stellungen (z.B. Sonnengruß). Wir wärmen damit den Körper auf, fangen an die Muskeln zu lockern und leicht zu dehnen. Während des gesamten Kurses erfährst du an dieser Stelle auch mehr über die funktionelle Anatomie der Wirbelsäule und zu den Themen aufrechte Haltung, Schmerz, (Fehl)Belastung der Wirbelsäule und Selbstwirksamkeit im Alltag.

Im Hauptteil trainieren wir mit unterschiedlichen Übungen aus der Physiotherapie und Yoga-Stellungen sämtliche Muskelgruppen, speziell die tiefliegende Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur. Du verbesserst damit die Kraft, Stabilität, Ausdauer, Koordination und Aufrichtung deines gesamten Körpers. Alle Übungen werden an deinen individuellen Trainingszustand angepasst.

Im Mobilisations-und Faszientraining kombinieren wir spezielle, federnde Bewegungen mit unterschiedlichen Dehnungen. So löst du Verklebungen und schmerzhafte Verspannungen der Faszien (kollagenes Bindegewebe). Die Technik ist ideal, um Rückenschmerzen in Selbstmassage vorzubeugen.

Jede Stunde endet mit einer Tiefenentspannung und Körperwahrnehmung. Du spürst der Wirkung des Trainings nach und kommst ganz zu dir selbst.

Kurseinstieg

Bei lang andauernden, starken Beschwerden ist vor Kursteilnahme der Besuch eines Orthopäden ratsam. Nach Abklärung steht der Teilnahme auch bei akuten Beschwerdebildern nichts im Wege. Wenn Du unsicher bist, ob du schon oder lieber erst nach ärztlicher Rücksprache teilnehmen solltest, sprich mich einfach an: mail@rueckeninbalance.de.

Die Teilnehmerzahl eines Kurses ist auf 13 Teilnehmende vor Ort begrenzt. Weitere Teilnehmende können live online über Zoom am Kurs teilnehmen.

RÜCKENTRAINING
ABENDKURS

Dienstags 18.15 – 19.45 Uhr

Termine in 2022:
Der Kurs findet gemäß den zum Kursbeginn geltenden Bestimmungen des Berliner Senats zur Pandemie statt.

Start: 3. Mai 2022
Ende: 28. Juni 2022
Am 7.6. findet der Kurs wegen der Berliner Pfingstferien nicht statt.

RÜCKENTRAINING
ABENDKURS

Dienstags 20.00 – 21.15 Uhr

Termine in 2022:
Der Kurs findet gemäß den zum Kursbeginn geltenden Bestimmungen des Berliner Senats zur Pandemie statt. Teilnahme in Präsenz und live online über Zoom mögliche.

Start: 3. Mai 2022 (in Präsenz ausgebucht – online noch freie Plätze)
Ende: 28. Juni 2022
Am 7.6. findet der Kurs wegen der Berliner Pfingstferien nicht statt.

Start: 23. August 2022
Ende: 11. Oktober 2022

Start: 18. Oktober 2022
Ende: 20. Dezember 2022
Am 25.10. + 1.11. findet der Kurs wegen der Berliner Herbstferien nicht statt.

KOSTEN

130 €    8-Wochen Kurs


Präventionskurse und Krankenkassenzuschuss

Meine Kurse sind als „Wirbelsäulengymnastik“ (Kurs-ID: KU-BE-PR2C7K), „Faszientraining“ (Kurs-ID: KU-BE-3754QP) oder „Beckenbodentraining“ (Kurs-ID: KO-BE-QULX45) Präventionskurse im Bereich Bewegung oder Entspannung von den gesetzlichen Krankenkassen und der Zentralen Prüfstelle Prävention mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ anerkannt.

Den gesamten Kursbeitrag musst du zunächst einmal selbst bezahlen. Mit der Teilnahmebescheinigung des Kurses bekommst du im Anschluss mindestens 75,00 € (oder max. 80% des Kursbeitrags) von deiner gesetzlichen Krankenkasse zurückerstattet.

Nach § 20 Abs. 4 SGB V sind alle gesetzlichen Krankenkassen angehalten, die Kosten für so genannte Präventionsmaßnahmen anteilig zu übernehmen. Die Kostenübernahme erfolgt ohne ärztliche Überweisung. Üblicherweise erstattet deine Krankenkasse ein bis zwei Mal pro Jahr anteilig einen Kurs. Erkundige dich dazu einfach bei deiner Kasse unter Angabe der Kurs-ID.

Mit Rücken in Balance Rückentraining optimierst du
deine Körperspannung und Beweglichkeit.